...in den Näpfen

 Senf- Sorten

 

Vielfalt pur:

- Viel Aroma

- noch mehr Geschmack

 

Senf...

... dies kleine Samenkorn ist eine wahre Schatztruhe.

Gefüllt mit ätherischem Öl, Eiweiß und Glykoside. Dieses Gemisch wirkt

appetitanregend und verdauungsfördernd,

es rundet bei vielen Speisen den Gusto ab und begünstigt deren Bekömmlichkeit.

 

...geschichtlich:

Lange Zeit waren Senf unf Meerrettich, für die europäische Küche, die einzigen scharfen Gewürze,

welche zur Verfügung standen und auch Anwendung in der Volksmedizin fanden.

 

<<<<>>>><<<<>>>><<<<>>>><<<<>>>><<<<>>>><<<<>>>>

 

 

Ananas- Curry- Senf

 

Mit seiner indischen Note passt er zu allen exotischen

und außergewöhnlichen Gerichten, aber auch

bestens zu Geflügel.

 

 

Drachensenf

 

Kräftiges Senf-Aroma gepaart mit der Schärfe von Chili und

verfeinert mit getrockneten Tomaten.

Vielfältig einsetzbar für alles, was die besondere Schärfe benötiget

OHNE den eigentlichen Geschmack zu verfälschen.

 

 

Knoblauch- Senf

 

Nicht nur am Knoblauch vorbei gelaufen - passt zu allem was den

gewissen "Pfiff" braucht.

Er macht sich wunderbar zu allem was gut und lecker ist.

 

Für jeden Knoblauchfan sehr individuell einsetzbar:

ob es nun auf ein Butterbrot sei oder in die Sonntagsrouladen

 - ein wahres Muss!

 

 

Kräuter- Senf

  

Die Keltenküche empfiehlt zu allen Fisch- und Fleischgerichten,

sowie zu leckeren Salaten (Marinade) und zu Käse ein Genuss.

 

 

Orange- Honig- Senf

 

 

Ein mittelscharfer Senf, der zu allerlei Gegrilltem,

sowie zu allerlei Käse bestens harmoniert.

 

 

Quitte- Honig- Senf 

 

Wir von der Keltenküche empfehlen diesen Senf zu

Käse und Käsegerichten,

wie zum Beispiel Hackfleischröllchen mit Feta gefüllt.

 

 

 

_
___
_________
___________________
_________________________________
_________________________________________________
_____________________________________________________________
 

 

Keltenküche | eMail: onlineshopkelten@gmail.com / Mobil: 0176-20993238